Rhythmische Bewegungsbäder nach Dr. Ita Wegman

Eine Einführung in die Bewegungsbäder findet ein bis zweimal jährlich statt.

In den zweimal drei Tagen werden die Wellenbäder, das Bürstenbad, das Reibebad und das Lemniskatenbad praktisch erlernt und theoretisch menschenkundlich erarbeitet. Eine Einführung in die Substanzlehre der Badezusätze ist ebenso Bestandteil der Kurse.

An dieser Fortbildung können grundsätzlich alle med. BademeisterInn,PhysiotherapeutenInn, Arzt/Ärztinn und HeilpraktikerInn teilnehmen.

Nach Rücksprache können eventuell auch Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilpädagogen und andere in anthroposophischen Heilberufen Tätige teilnehmen.

Informationen über die geplanten Termine und die Kosten erhalten Sie im Büro der Schule.